Aktuelle Veranstaltungen
und Neuigkeiten bei Lis


11. April 2014

20 Jahre Gesamtkonzept für Frauenhäuser in Bayern

Am Freitag Vormittag fand im gr0ßen Sitzungssaal des Stqaatsministeriums für Arbeit und Soziales,Familie und Integration die Jubiläumsveranstaltung zum Gesamtkonzept statt.

Aus diesem Anlaß hielt Frau Dr.Cornelia Helferich einen Vortrag zur Bestandsaufnahme der Situation der Frauenhäuser und Fachberatungsstellen für gewaltbetroffene Frauen und Kinder. Deutlich wurde, dass die Angebote noch nicht ausreichen und finanziell nicht abgesichert sind.

In einer Gesprächsrunde mit der Bayer.Staatsminiterin Frau Emilia Müller, Frau Margit Berndl vom Paritätischen Wohlfahrtsverband, Herrn Dr.Johann Keller vom Bayer.Landkreistag und Herr Christian Meixner, Leiter vom Sozialamt Rosenheim, setzen sich die Politiker und Politikerinnen mit der Situation in der Praxis auseinander.

Betroffenheit alleine reicht nicht! Über alle politischen Ebenen hinweg müssen gemeinsame Anstrengungen statt finden die die Praxis unterstützen, vor allem finanziell, damit die räumliche und die personelle Ausstattung verbessert werden kann!

 

11. April 2014

Jubiläumsveranstaltung in München

Viele Mitarbeiterinnen von Frauenhäusern, Beratungsstellen und Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt wurden vom Ministerium zur Feierstunde eingeladen!

Kolleginnen aus ganz Bayern machten sich auf den Weg.

Dabei waren ebenfalls engagierte ehrenamtliche Frauen vom Frauenhaus Landshut und Lis-der Landshuter Interventionsstelle, die in vielen tausend Stunden die Rufbereitschaft außerhalb der Bürozeiten übernehmen und sich für betroffene Frauen und Kinder einsetzen!

 

12. März 2014

Lesung im Theaterfoyer

Zum Internationalen Frauentag fand im Foyer des Stadttheaters Landshut

eine Lesung mit Lisa Gusel statt:

Therese von Bayern - die etwas andere Prinzessin

Begleitet und untermalt wurde die Lesung mit einer Klarinette und einem Akkordeon.

Die begeisterten Zuhörer applaudierten lange im voll besetzten Foyer!

Die Verantalterinnen Lis und die Arbeitsgemeinschaft Frauenhäuser Landshut bedanken sich deshalb ganz herzlich für die großzügigen Spenden zugunsten der Einrichtungen bei allen Besuchern und bei allen Beteiligten

Besonders bei Lisa Gusel und Herrn Oberndorf!

 

 

22. Novermber 2013

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Kindern

Die Vertreterinnen und Vertreter der LOG -

Landshuter Offensive gegen häusliche Gewalt

scheuten nicht Kälte, Schnee und Regen um auf dem Wochenmarkt auf den Internationalen Tag aufmerksam zu machen.

Es wurden viele Unterschriften gesammelt, die sich dafür aussprechen, dass die Frauenhäuser verlässlich finanziert werden. Die Listen werden den überregionalen Frauenverbänden übergeben, die diese der Politik weiterleiten.

 

3. Juli 2013

Präventionsangebot in Seligenthal

Gemeinsam mit Studentinnen der Sozialen Arbeit entwickelten Das AWO Frauenhaus und Lis für zwei Schulstunden ein Präventionsangebot in dem es um Partnergewalt geht.

Jeweils zwei bis vier Studentinnen führten dann mit den Schülerinnen das Angebot durch.

Es geht um die verschiedenen Gewaltformen, den Gewaltkreislauf, die Gewaltdynamik um eigene Erfahrungen mit Grenzen und um Hilfsangebote in Landshut.

 
Seite 4 von 8
[ << zurück ]  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  [ weiter >> ]

Startseite | Impressum | Sitemap | © 2008 - 2016 Lis